Führungen in der Erinnerungsstätte am Raphaelshaus (Dormagen)


Die Tür der Erinnerungsstätte öffnet sich Sonntags am

26. März
30. April


für Führungen um 12:00 Uhr und 14:00 Uhr für interessierte Besucher.
Die Teilnahme an den Führungen ist nur nach vorheriger Anmeldung unter bunker-zons@gmx.de möglich. Diese dauern 45-60 Minuten.

Weitere Termine werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben aber es sind auch Führungen auf Anfrage möglich.


Hier finden Sie die Erinnerungsstätte:  Krefelder Str. 122 in 41539 Dormagen
Dem Weg auf das Gelände vorbei am Hauptgebäude folgen

Parken ist auf den Besucher Parkplätzen vor dem Hauptgebäude des Raphaelshauses möglich.

Bitte beachten Sie das Rauchverbot auf dem Gelände des Jugendhilfezentrums.


Informationen zur Führung:

  • Der Eintritt ist kostenlos, wir freuen uns jedoch über eine Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit
  • Bitte beachten Sie, dass die Temperaturen in unterirdischen Anlagen ganzjährig bei 8-12 °C liegen.

Führungen im Luftschutzbunker Am Feldtor (Zons)


Die Tür des Bunkers öffnet sich Sonntags im Frühjahr 2023 wieder regelmäßig an einem Sonntag im Monat


Auf Anfrage sind allerdings auch Sonderführungen für Gruppen möglich.

Die Führungen am 10. September finden im Rahmen des Tag des offenen Denkmales statt. 
Den Luftschutzbunker Am Feldtor kann man seit 2019 im Rahmen dieser Veranstaltung besuchen.



Hier finden Sie den Bunker: Schloßstraße gegenüber Nr. 46, 41541 Dormagen


Informationen zur Führung:

  • Der Eintritt ist kostenlos, wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende  zum  Erhalt des  Bauwerks und zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit
  • Bitte beachten Sie, dass die Temperaturen in unterirdischen Anlagen ganzjährig bei 8-12 °C liegen. Denken Sie deshalb bitte auch im Sommer an warme  Kleidung. Da die Böden der Bunker oft nicht  eben und auch nicht immer trocken  sind, tragen Sie bitte feste Schuhe.


Plakate zum Tag des offenen Denkmals

Taschenlampenführungen für Kinder im Luftschutzbunker Am Feldtor (Zons)


 

Während der Sommerferien besteht auch Jahr 2023 wieder die Möglichkeit, für geschichtsinteressierte Kinder ab sechs Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, den Luftschutzbunker am Feldtor im Schein von Kerzen und Taschenlampen zu erkunden.


Eigene Taschenlampen dürfen gerne mitgebracht werden. Es stehen aber auch (elektrische) Kerzen und Taschenlampen, die wir von einem Sponsor zur Verfügung gestellt bekommen haben,  zum Entdecken des Bunkers bereit.


Die Anmeldung erfolgt über bunker-zons@gmx.de


Hier finden Sie den Bunker: Schloßstraße gegenüber Nr. 46, 41541 Dormagen


Informationen zur Führung:

  • Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende  zum  Erhalt des  Bauwerks und zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit
  • Bitte beachten Sie, dass die Temperaturen in unterirdischen Anlagen ganzjährig bei 8-12 °C liegen. Denken Sie deshalb bitte auch im Sommer an warme  Kleidung. Da die Böden der Bunker oft nicht  eben und auch nicht immer trocken  sind, tragen Sie bitte feste Schuhe.


Vortrag "Der Rundfunk im Dritten Reich - Die Entwicklung der Radiopropaganda im Dritten Reich von 1933 - 1945" in der Erinnerungsstätte am Raphaelshaus (Dormagen)


Am 11. Dezember wird Herr Lang aus Köln in einem der Schutzräume, der zu einem Vortragsraum umgestaltet wurde, über das Thema "Der Rundfunk im Dritten Reich - Die Entwicklung der Radiopropaganda im Dritten Reich von 1933 - 1945" referieren. Sein Vortrag wird von einigen originalen Musik- und Sprachbeispielen begleitet, die er als Kenner analysieren wird.
 
Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei und bei Anmeldung unter luftschutzanlagen-rhein-kreis-neuss@gmx.de möglich.
Wir freuen uns allerdings über eine Spende zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit.

Der Einlass ist ab 16:30 Uhr möglich und der Vortrag beginnt um 17:00 Uhr.
Die Dauer des Vortrages beträgt 90 Minuten.

Der Vortragsraum befindet vier Meter unter der Erde. Dementsprechend beträgt die Temperatur nur 8 – 10 °C
Für die 20 Teilnehmer steht warmer Tee gegen die Kälte bereit allerdings ist in der Anlage keine funktionierende Toilette vorhanden.


Hier finden Sie die Erinnerungsstätte:  Krefelder Str. 122 in 41539 Dormagen
Dem Weg auf das Gelände vorbei am Hauptgebäude folgen

Parken ist auf den Besucher Parkplätzen vor dem Hauptgebäude des Raphaelshauses möglich.

Bitte beachten Sie das Rauchverbot auf dem Gelände des Jugendhilfezentrums.